Wolfsburger Blatt® | Regional | Aktuelle Nachrichten aus Wolfsburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Politik

Sonntagsfrage: Union legt leicht zu

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Union hat in der Gunst...

Weiterlesen

Boulevard

Deutschsprachige Musik so erfolgreich wie nie

 Deutschsprachige Musik so erfolgreich wie nie

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Deutschsprachige Musik ist so erfolgreich wie...

Weiterlesen

Sport

Golf-Star Tiger Woods wieder Nummer eins der Weltrangliste

Golf-Star Tiger Woods wieder Nummer eins der Weltrangliste

Miami (dts Nachrichtenagentur) - US-Golfer Tiger Woods ist wieder die...

Weiterlesen

Wirtschaft

DGB-Chef fordert rasches Handeln gegen Missbrauch von Werkverträgen

 DGB-Chef fordert rasches Handeln gegen Missbrauch von Werkverträgen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - DGB-Chef Michael Sommer hat die...

Weiterlesen

Verkehrsminister Ramsauer legt Sicherheitspaket für Kreuzfahrtschiffe vor

Peter RamsauerBerlin (dts Nachrichtenagentur) - Wenige Monate nach der Havarie der Costa Concordia am 13. Januar vor der italienischen Küste legt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ein Maßnahmenpaket zur Erhöhung der Sicherheit von Passagierschiffen weltweit vor.

"Wir müssen die Sicherheit dieser Schiffe verbessern. Das gilt

umso mehr angesichts der immer größer werdenden Kreuzfahrtschiffe, die heute bis zu 10.000 Menschen an Bord haben und auch in sehr entlegene Gebiete, etwa die Polarregionen, fahren", sagte der Minister den "Lübecker Nachrichten" (Freitagausgabe).

Außerdem soll der Schutz vor Piraten durch "effektive Maßnahmen zur Eigensicherung" erhöht werden. Der CSU-Politiker kündigte an, er werde sein Maßnahmepaket auf dem Weltverkehrsforum Anfang Mai in Leipzig sowie Mitte Mai in der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation (IMO) Amtskollegen aus rund 60 Ländern vorstellen, "um möglichst schnell zu einem neuen, weltweiten Sicherheitsstandard für Kreuzfahrtschiffe zu kommen". Zum Ramsauers Sicherheitspaket gehört etwa eine Aktualisierung des international verbindlichen Einsatzes von Rettungsmitteln, Rettungsinseln, -booten und anderem mehr.

Die bislang geltenden Vorschriften basierten auf dem Entwicklungsstand des Jahres 1980. Für jedes einzelne Kreuzfahrtschiff, insbesondere für die großen, müssten Evakuierungsszenarien am Computer simuliert werden. Eine allgemeine Evakuierungsanalyse wie bisher reiche nicht aus. Ferner will Ramsauer die Reeder noch strenger in die Verantwortung für ein integriertes Sicherheitsmanagement - Schiffsbesatzung, Einsatzplanung und den täglichen Betrieb - auf ihren Schiffen einbeziehen, zusätzlich zu den geltenden Vorschriften über die Verantwortung des Kapitäns.

Das Sicherheitspaket umfasst zudem Maßnahmen zum "größtmöglichen Schutz von Seeleuten und Schiffen in piratengefährdeten Regionen". Für die 430 unter deutsche Flagge fahrenden Handelsschiffe will Ramsauer "einen klaren Rechtsrahmen" für den Einsatz von privaten bewaffneten Sicherheitskräften an Bord schaffen. Es geht etwa um eine neue Vorschrift in der Gewerbeordnung, die die Zulassung privater Wachdienste auf Schiffen regelt. Außerdem werden unter Aufsicht des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) die Gefahrenabwehrpläne der Schiffe ergänzt. Ramsauer setzt sich für weltweit geltende Sicherheitsstandards auf Schiffen ein. Auch Schiffe deutscher Reeder, die unter fremder Flagge fahren, müssten für den eigenen Schutz vor Piraterie sorgen, verlangte der Minister.

Foto: dts Nachrichtenagentur

Kommentare
Neuer Kommentar Suche
+/-
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:
 
Titel:
 
Bitte geben Sie den Anti-Spam-Code aus diesem Bild ein.
Weitere Schlagzeilen :

» Autostadt stellt Energieversorgung auf Naturstrom um und nimmt zum dritten Mal an der Earth Hour teil

• Autostadt und The Ritz-Carlton nehmen an der Earth Hour teil• Themenpark seit 1. Januar 2013 vollständig auf Naturstrom umgestelltWolfsburg (WB/Autostadt) – Um ein Zeichen zum Schutz des Planeten und für den bewussten,ressourcenschonenden...

» Wolfsburgs Autobauer Volkswagen auf dem Weg an die Weltspitze

Wolfsburg (WB/Resch) - Die Pläne von Volkswagen sind groß: 2018 will Europas größter Autobauer ökonomisch und ökologisch der weltweit führende Hersteller werden. Der Weg auf den Spitzenplatz im internationalen Wettbewerb setzt auf technische...

» Volkswagen Konzern liefert erstmals über 9 Millionen Fahrzeuge aus

• Gesamtjahr 2012: Verkäufe legen um 11,2 Prozent* zu • Starker Einzelmonat Dezember: 784.300 Auslieferungen / 20,7 Prozent Plus* • Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Martin Winterkorn: „Konzern hat sich unter schwierigen Bedingungen...

» Audi: rund 1.455.100 Auslieferungen in 2012

Weltweiter Absatz steigt um 11,7 Prozent Vertriebschef Luca de Meo: „Neue Bestmarken in allen Weltregionen“ SUV-Modelle und A6-Familie als stärkste WachstumstreiberIngolstadt. Neues Rekordjahr für die AUDI AG: 2012 hat das Unternehmen...

» Volkswagen Konzern hält Auslieferungen auf hohem Niveau

5,91 Millionen verkaufte Fahrzeuge per August / 10,2 Prozent Plus* Einzelmonat August mit 18,9 Prozent Steigerung auf 719.500 Auslieferungen* Konzern vertriebsvorstand Christian Klingler: „Sind mit der anhaltend guten Performance des Konzerns...

Wohnen


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dubistgefragt.de/webseiten/wolfsburgerblatt/modules/mod_JPlexContent/mod_JPlexContent.php on line 45

Weihnachtstrends 2012

Passende Accessoires für`s weihnachtliche Ambiente ...in einer Auswahl die kaum Wünsche ...

weiterlesen

Netzwelt


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dubistgefragt.de/webseiten/wolfsburgerblatt/modules/mod_JPlexContent/mod_JPlexContent.php on line 45

Mobile Internetnutzung in Deutschland nimmt zu

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Nutzung des mobilen Internets gewinnt ...

weiterlesen

Gesundheit


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dubistgefragt.de/webseiten/wolfsburgerblatt/modules/mod_JPlexContent/mod_JPlexContent.php on line 45

Betriebliche Gesundheitsförderung: Anspruch und Wirklichkeit

Betriebliche Gesundheitsförderung ist in aller Munde.                     Doch wie sieht ...

weiterlesen

Auto/Motor


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dubistgefragt.de/webseiten/wolfsburgerblatt/modules/mod_JPlexContent/mod_JPlexContent.php on line 45

São Paulo International Motor Show: Weltpremiere der Volkswagen Studie „Taigun“

Kompaktes SUV mit neuem 1,0-Liter-TSI Wolfsburg/São Paulo. Volkswagen präsentiert in ...

weiterlesen

Lifestyle


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dubistgefragt.de/webseiten/wolfsburgerblatt/modules/mod_JPlexContent/mod_JPlexContent.php on line 45

Steuererklärung in einer halben Stunde

Freie Wähler nehmen sich Kirchhof als Vorbild Berlin ...

weiterlesen

Vermischtes


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dubistgefragt.de/webseiten/wolfsburgerblatt/modules/mod_JPlexContent/mod_JPlexContent.php on line 45

Bombe in der Nähe der Akropolis explodiert

Athen (dts Nachrichtenagentur) - In Griechenlands Hauptstadt Athen ist am ...

weiterlesen

Reise


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dubistgefragt.de/webseiten/wolfsburgerblatt/modules/mod_JPlexContent/mod_JPlexContent.php on line 45

Verkehrsminister Ramsauer legt Sicherheitspaket für Kreuzfahrtschiffe vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Wenige Monate nach der Havarie der ...

weiterlesen

Berufswelt


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dubistgefragt.de/webseiten/wolfsburgerblatt/modules/mod_JPlexContent/mod_JPlexContent.php on line 45

Editorial

Herzlich willkommen liebe Leser!Hallo liebe Schüler, Eltern und Lehrer! Vielleicht haben ...

weiterlesen
Sie sind hier: Magazin Reise/Travel Verkehrsminister Ramsauer legt Sicherheitspaket für Kreuzfahrtschiffe vor